Ausscheidung des Gewässerraums

an kommunalen und kantonalen Gewässern im Siedlungsgebiet

Projektbeschrieb:

Seit 2011 gelten in der Schweiz neue gesetzliche Vorschriften zum Gewässerschutz: der Gewässerraum entlang aller Gewässer ist festzulegen. Gewässer bilden vielfältige und vernetzte Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Dafür brauchen sie genügend Raum. Auch wir Menschen profitieren, wenn unsere Gewässer ausreichend Platz zur Verfügung haben: Weniger Schäden durch Hochwasser, attraktive Erholungsgebiete am Wasser sowie vielfältige und naturnahe Gewässer.


Zuständigkeit:

Gewässer von lokaler Bedeutung: Gemeinden

Gewässer von regionaler/kantonaler Bedeutung: Kanton


Termine:

seit 2012, laufend


Leistungen:

Bearbeitung der Schritte bis zur Festlegung inkl. Pläne und technischer Kurzbericht zum Gewässerraum.


Verfahren:

·  Vereinfachtes Verfahren (Gewässer von lokaler Bedeutung)

·  Nutzungsplanerisches Verfahren

·  Verfahren zur Festsetzung in Wasserbauprojekten


Hilfsmittel für Gemeinden:

Infoseite des BAFU: Warum brauchen die Gewässer Raum?

Infoseite des Kantons ZH: www.gewaesserraum.zh.ch

Informationsplattform: www.gewaesserraum.ch